Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Telemedizin im Rahmen Assistance-medizinischer Betreuung beim Arbeitsunfall auf beruflichen Reisen


Autor/in:

Eßer, Stefan; Dahlke, Eva-Christine


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2017, 52. Jahrgang (Ausgabe 6), Seite 409-414, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2017



Abstract:


Arbeitsunfälle im Ausland und während beruflicher Reisen sind eine Herausforderung für Unternehmen und ihre betriebsärztlichen Dienste. Einerseits sollen Diagnose und Therapie schnell und vor allem zuverlässig zur Verfügung stehen, andererseits soll umfangreich medizinisch dokumentiert werden, um spätere Ansprüche korrekt beantworten zu können. Moderne telemedizinische Methoden bieten in der Assistance-Medizin hierzu eine gute Unterstützung, da sie Befunderhebung und Dokumentation auch über große Distanzen hinweg ermöglichen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0317


Informationsstand: 13.07.2017

in Literatur blättern