Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychische Gesundheit: Praxis im Betrieb


Autor/in:

Bahemann, Andreas; Hupfer, Kristin; Rothermund, Eva [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2018, 53. Jahrgang (Ausgabe 12), Seite 762-783, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2018



Abstract:


Die zunehmende Bedeutung psychischer Erkrankungen allgemein in Deutschland bedarf keiner zusätzlichen umfassenden Ausführungen. Tatsächlich ist sozialversicherungspflichtige Beschäftigung hier grundsätzlich zunächst, speziell im Gegensatz zu Langzeitarbeitslosigkeit, als der Gesundheit förderlich zu betrachten. Unabhängig von ursächlichen Faktoren auch aus dem betrieblichen Umfeld sehen sich Betriebs- und Werksärztinnen und -ärzte vielfältigen, ganz praktischen Herausforderungen ausgesetzt.

Der Beitrag behandelt folgende Themen:
- Psychiatrische Patienten in der arbeitsmedizinischen Betreuung
- Die Psychosomatische Sprechstunde im Betrieb
- Interdisziplinäre Versorgung psychisch kranker Arbeitnehmer
- Sprechstunde 'Psychische Gesundheit' im Betrieb
- 'Employee-Assistance Program' in der Praxis
- Psychosomatische Rehabilitation als Ressource für die Arbeitsmedizin


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0388


Informationsstand: 15.02.2019

in Literatur blättern