Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Betriebliches Eingliederungs­management in Klein- und Kleinstunternehmen


Autor/in:

Leuchter, Klaus


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2019, 54. Jahrgang (Ausgabe 7), Seite 439-441, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2019



Abstract:


Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist eine gesetzliche Verpflichtung für Betriebe. Es regelt den Umgang mit Beschäftigten, die länger als sechs Wochen im Jahr arbeitsunfähig sind. Im folgenden Beitrag wird die Umsetzung des BEM mit externer Unterstützung in Klein- und Kleinstbetrieben des Handwerks in Schleswig-Holstein beschrieben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0438


Informationsstand: 17.02.2020

in Literatur blättern