Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bewerbung und Behinderung

Ein Bericht über das Seminar für behinderte und chronisch kranke Studierende am Ende des Studiums, ausgerichtet vom Deutschen Studentenwerk



Autor/in:

Gutknecht, Christina


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2003, 43. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 30-31, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2003



Abstract:


Für Menschen mit Behinderung oder chronischer Krankheit ist es oft schwieriger als für andere, eine passende Arbeitsstelle zu finden. Auch bei hoher Qualifizierung des Bewerbers gestaltet sich die Stellensuche nicht einfach.

Aus diesem Grund veranstaltet das Deutsche Studentenwerk Seminare für behinderte und chronisch kranke Studierende, die am Ende ihres Studiums stehen. Diese helfen den Teilnehmern, ein Gespür dafür zu bekommen, wie eine passende Stelle aus der Vielzahl von Anzeigen gefunden werden kann, wie eine Bewerbung gut und ansprechend verfasst wird und welche Angaben über die Behinderung oder chronische Krankheit gemacht werden sollten. Im Rahmen des Seminars werden Bewerbungsgespräche nachgestellt, um die Teilnehmer möglichst gut auf eine solche Situation vorzubereiten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/3413


Informationsstand: 10.09.2003

in Literatur blättern