Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zur Wahlfreiheit der WfbM-Beschäftigten: Beschäftigungsalternativen erschließen


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)


Quelle:

ZB Behinderung & Beruf, 2015, Heft 3, Seite 14-15, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1860-773X


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Die UN-BRK und das geplante Bundesteilhabegesetz setzen Maßstäbe. Wie die berufliche Teilhabe von WfbM-Beschäftigten, die einer besonderen Unterstützung bedürfen, gelingen kann, muss neu diskutiert werden. Eine Fachkonferenz im brandenburgischen Rheinsberg hat darauf Antworten gefunden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


ZB Behinderung & Beruf (ZB online)
Homepage: https://www.integrationsaemter.de/ZB/258c62/index.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0055/0137


Informationsstand: 10.12.2015

in Literatur blättern