Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sport-Inklusionsmanager - Sport als Motor der Inklusion


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)


Quelle:

ZB Behinderung & Beruf, 2018, Heft 3, Seite 6-7, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1860-773X


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Um Inklusion im und durch den Sport weiter voranzubringen, werden derzeit innerhalb eines Projekts schwerbehinderte Männer und Frauen im gemeinnützigen Sport zu Inklusionsmanagerinnen- und Inklusionsmanagern qualifiziert und eingesetzt. Sie bringen ihre eigene Expertise zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit mit ein.

Dieses Thema wird in einem Interview mit Katja Lüke veranschaulicht, die beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) als Ansprechpartnerin für die Beratung von Sportorganisationen bei Fragen rund um das Projekt zur Verfügung steht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


ZB Behinderung & Beruf (ZB online)
Homepage: https://www.integrationsaemter.de/ZB/258c62/index.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0055/0230


Informationsstand: 14.01.2019

in Literatur blättern