Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beispiele aus der Praxis: Wenn der Job am seidenen Faden hängt


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)


Quelle:

ZB Zeitschrift: Behinderte Menschen im Beruf, 2008, Heft 3, Seite 13, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1433-4089


Jahr:

2008



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)
Link zu ZB 3/2008: 'Menschen mit Bewegungsstörungen' (PDF | 2,34 MB)


Abstract:


Viele Jahre war der beinamputierte Siegfried H. als Pförtner bei einem Viskosefädenhersteller beschäftigt und fand nach Ausgliederung der Betriebswache eine neue Aufgabe in der betriebseigenen Pumpenwerkstatt.

Fast dreißig Jahre war Siegfried H. als Pförtner bei der ENKA GmbH im vogtländischen Elsterberg in Sachsen beschäftigt. Aus Kostengründen wurde Anfang 2006 die Betriebswache an eine externe Firma übergeben. Gleichzeitig wurde in der Pumpenwerkstatt eine Stelle frei, doch man war sich nicht sicher, ob Hergert aufgrund seiner Behinderung dort einsetzbar ist.

Deswegen bat man das Integrationsamt Chemnitz um Beratung. Bereits nach der Arbeitserprobung zeigte sich, dass er für diese Anlerntätigkeit geeignet ist, allerdings kann er aufgrund der Beinamputation nicht lange stehen. Eine behinderungsgerechte Umgestaltung des Arbeitsplatzes ermöglichte es H. schließlich, im Sitzen zu arbeiten.

Hierzu wurde die alte Werkbank gegen ein elektromotorisch höhenverstellbares Arbeitsplatzsystem ausgetauscht. Zudem verhinderte ein spezieller Arbeitsstuhl mit geteilter, neigbarer Sitzfläche Druckstellen an der Prothesenbefestigung. Die Anschaffung der Hilfsmittel wurde vom Integrationsamt finanziell unterstützt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


ZB Behinderung & Beruf (ZB online)
Homepage: https://www.integrationsaemter.de/ZB/258c62/index.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0055/6822


Informationsstand: 19.11.2014

in Literatur blättern