Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kündigungsschutz und Kündigungsschutzpraxis bei schwerbehinderten Arbeitnehmern im Land Bremen


Autor/in:

Wiedermann, Herbert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 1987, 26. Jahrgang (Heft 3), Seite 49-54, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

1987



Abstract:


Untersuchungseinheit:

332 Kündigungsschutzfälle bei der Hauptfürsorgestelle Bremen

Untersuchungsmethode:

Aktenanalyse

Art der Daten:

Verlaufsdaten, Indizes

Abstract:

Die Kündigungsschutzstudie soll Erkenntnisse über Entlassungsprozesse schwerbehinderter Arbeitnehmer gewinnen. Von den Ergebnissen der Studie werden Anregungen für die Entscheidungspraxis der Hauptfürsorgestelle Bremen in Kündigungsschutzfragen erwartet. Es wird Einblick in die Struktur der Entscheidungen zu ordentlichen Kündigungen gegeben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteile und Gesetze zu Kündigungsschutz




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/0145


Informationsstand: 12.03.1991

in Literatur blättern