Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Recht der Beschäftigten im Arbeitsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen auf den Mindestlohn

Arbeitnehmerähnliche Beschäftigte im Arbeitsbereich der Werkstätten - Teil 2



Autor/in:

Scheibner, Ulrich


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2015, 54. Jahrgang (Heft 7), Seite 188-195, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2015



Abstract:


Der Autor führt auch, dass viele Fachleute den Anteil der Werkstattbeschäftigten mit einem arbeitnehmerähnlichen Rechtsstatus auf 80 % der Werkstattpopulation schätzen, andere halten sogar nur 60 % für zutreffender. Präzise statistische Daten darüber liegen nicht vor, weil es keine methodische Datensammlung über die Belegschaftsstrukturen in den Werkstätten gibt. Es fehlt zudem eine allgemeinverbindliche, offizielle oder rechtliche Definition und Auslegung über die beiden besonderen Rechtsverhältnisse in den Werkstätten.

Weder das besondere werkstatttypische Arbeitnehmerverhältnis noch das besondere arbeitnehmerähnliche Rechtsverhältnis sind für die Beschäftigten inhaltlich bestimmt. Dabei unterscheiden sich beide von den im allgemeinen Erwerbsleben üblichen Rechtsverhältnissen. Denn den werkstattadäquaten Rechtsverhältnissen liegt ein Sozialleistungsverhältnis zugrunde, das der Gesetzgeber ausdrücklich hervorhebt (§ 138 Absatz 1 SGB IX).


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge zu 'Das Recht der Beschäftigten im Arbeitsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen auf den Mindestlohn'




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/0219x02


Informationsstand: 08.04.2016

in Literatur blättern