Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) - wichtige Neuerungen aus trägerübergreifender Sicht: Teil 2


Autor/in:

Giraud, Bernd; Schian, Marcus


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2017, 56. Jahrgang (Heft 6), Seite 129-134, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2017



Abstract:


Der Beitrag stellt die Neuerungen durch das Bundesteilhabegesetzes (BTHG) aus der trägerübergreifenden Sicht vor und bezieht sich entsprechend im Wesentlichen auf den ersten Teil des SGB IX-neu. Er folgt dabei weniger dem Interesse, vorschnell zu bewerten, als vielmehr Klärungsbedarfe und Handlungsoptionen aufzuzeigen.

Im zweiten Teil des Beitrages werden die Sicherung des teilhabeorientierten Rehabilitationsprozesses und die wichtigsten Aspekte des BTHG für Menschen mit Behinderung erläutert. Es geht zum einen vor allem um die rechtlichen Grundlagen von Teilhabeberatungen und Fragen zur Kostenübernahme von Rehabilitationsmaßnahmen sowie Überlegungen zur Bedarfsermittlung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge zu 'Das Bundesteilhabegesetz - wichtige Neuerungen aus trägerübergreifender Sicht' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/0304x02


Informationsstand: 05.01.2018

in Literatur blättern