Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Autismus und Arbeit - Berufliche Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Autismus


Autor/in:

Roman, Carsten


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2018, 57. Jahrgang (Heft 3), Seite 49-55, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2018



Abstract:


Der Bundesverband autismus Deutschland e.V. konstatiert grundsätzlich eine Verbesserung der Angebote der beruflichen und sozialen Rehabilitation für Menschen mit Autismus in den vergangenen 10 bis 15 Jahren. Gleichzeitig lassen sich allerdings noch immer nicht wenige Beispiele von fehlenden Rahmenbedingungen finden, durch die eine berufliche Teilhabe beziehungsweise die Teilhabe an sinnvollen Beschäftigungsangeboten verhindert wird.

Der Beitrag gibt Überblick über das Thema Autismus und nennt relevante Zahlen und Fakten, autismusspezifische Bedürfnisse und Besonderheiten sowie verschiedene Möglichkeiten der beruflichen Teilhabe. Außerdem werden ausgewählte berufsbezogene Unterstützungsangebote vorgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/0312


Informationsstand: 05.10.2018

in Literatur blättern