Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

SGB IX: Leistungsansprüche gegen die gesetzliche Krankenversicherung


Autor/in:

Marburger, Horst


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2002, 41. Jahrgang (Heft 4), Seite 117-121, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2002



Abstract:


Das Rehabilitations- und Behindertenrecht ist durch das Neunte Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX) in vielen Punkten neu geregelt und zusammengefasst worden.

Der Artikel geht insbesondere auf die Regelungen des SGB IX im Bereich der Rehabilitationsträger, ihrer Leistungsbereiche und Zusammenarbeit beziehungsweise auf die Leistungen der Krankenkassen im Einzelnen, ergänzende Rehabilitationsleistungen sowie unterhaltssichernde Leistungen ein.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


SGB IX Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/3367


Informationsstand: 08.08.2002

in Literatur blättern