Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Auswirkungen des BetrVG-Reformgesetzes auf die Wahl der Schwerbehindertenvertretung


Autor/in:

Adlhoch, Ulrich


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2002, 41. Jahrgang (Heft 6), Seite 161-167, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2002



Abstract:


Durch das Betriebsverfassungsreformgesetz (BetrVG-Reformgesetz) ist das BetrVG in vielen Punkten wesentlich verändert worden. Der Beitrag erläutert die Einflüsse des novellierten BetrVG auf die Wahl der Schwerbehindertenvertretung gemäß § 94 SGB IX.

Der Artikel umfasst Informationen zu
- der ergänzenden Heranziehung betriebsverfassungs- und personalvertretungsrechtlicher Vorschriften bei der Auslegung und Anwendung des § 94;
- Betrieben im Sinne des § 94;
- Auswirkungen des BetrVG-Reformgesetzes auf die Wahlberechtigung;
- Auswirkungen der §§ 21 a (Übergangsmandat) und 21 b (Restmandat) auf die Amtszeit der Schwerbehindertenvertretung;
- zum Kündigungsschutz für Wahlinitiatoren;
- zum Versetzungs- und Abordnungsschutz für Wahlbewerber und Wahlvorstände.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


§ 177 SGB IX Wahl und Amtszeit der Schwerbehindertenvertretung




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/3372


Informationsstand: 11.03.2003

in Literatur blättern