Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beeinflussen soziodemografische Faktoren von Rehabilitanden den Erfolg einer beruflichen Umschulungsmaßnahme?


Autor/in:

Arling, Viktoria; Spijkers, Wilhelmus


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2015, 29. Jahrgang (Heft 2), Seite 180-187, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2015



Abstract:


Vor dem Hintergrund aktueller demografischer Entwicklungen gewinnt Berufliche Rehabilitation zunehmend an Bedeutung für den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Frage nach der Relevanz von soziodemografischen Einflussfaktoren sollte dabei nicht unberücksichtigt bleiben.

Die Studie zielt darauf ab, unter systematischer Berücksichtigung verschiedener demografischer Aspekte zu prüfen, welche Faktoren für den Maßnahmeabschluss und die Vermittlung auf den Arbeitsmarkt von Bedeutung sind. Hierfür wurden für einen Zeitraum von fünf Jahren soziodemografische Daten von 256 Rehabilitanden auf ihrem Weg von der Umschulung in einem Berufsförderungswerk bis auf die Rückkehr auf den Arbeitsmarkt analysiert.

Binär-logistische Regressionsanalysen bestätigten die Relevanz soziodemografischer Daten sowohl für den erfolgreichen Maßnahmeabschluss (12,0 % Varianzaufklärung) als auch für die Rückkehr auf den allgemeinen Arbeitsmarkt (30,5 % Varianzaufklärung).

Beeinflussen soziodemografische Faktoren von Rehabilitanden den Erfolg einer beruflichen Umschulungsmaßnahme?


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Do soziodemographic factors of rehabilitants affect the success of a vocational rehabilitation program?


Abstract:


Regarding future demographical developments vocational rehabilitation increasingly gains importance for the job market. The potential relevance of sociodemographic factors should accordingly be examined. In the study, several sociodemographic factors are systematically examined to provide first evidence which factors are relevant for successful completion of a vocational rehabilitation program and successful reintegration into the job market.

Over a time span of five years, the sociodemographic features of 256 vocational rehabilitants were traced and analyzed beginning from vocational rehabilitation measure to return on job market. A binary-logistic regression analysis provided first evidence that sociodemographic variables are relevant for successful measure completion (12.0 % variance explained) and return on general job market (30.5 % variance explained).


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0286


Informationsstand: 21.07.2015

in Literatur blättern