Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das gleiche Recht von Menschen mit Behinderung auf Arbeit nach Art. 27 UN-Behindertenrechtskonvention


Autor/in:

Welti, Felix


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Die Berufliche Rehabilitation, 2017, 31. Jahrgang (Heft 1), Seite 11-22, Freiburg: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2017



Abstract:


Die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) enthält in Art. 27 das gleiche Recht von Menschen mit Behinderung auf Arbeit in einem offenen, inklusiven und zugänglichen Arbeitsmarkt. Diese Norm bindet Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung in Deutschland. Sie ist für die Interpretation insbesondere des Arbeits- und Sozialrechts heranzuziehen.

Zentrale Instrumente sind die Zugänglichkeit (Barrierefreiheit) von Arbeitsplätzen, angemessene Vorkehrungen im Einzelfall und berufliche Rehabilitation. Strittig ist die Rolle von geschützter Beschäftigung (WfbM), die jedenfalls nicht alternativlos sein darf und in Deutschland reformbedürftig ist.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

The equal right of persons with disabilities to work according to Article 27 of the Convention on the Rights of Persons with Disabilities


Abstract:


Article 27 of the Convention on the Rights of Persons with Disabilities (CRPD) embodies the right of persons with disabilities 'to gain a living by work freely chosen or accepted in a labour market and work environment that ist open, inclusive and accessible'. State parties (legislation, bureaucracy, and jurisdiction) are therefore bound by law to make sure these conditions are met.

Consequently, Article 27 must be taken into account for the judicial interpretation of labour and justice legislation. Vital instruments are the accessibility (Barrierefreiheit) at workplaces, adequate safeguards in particular cases, and vocational rehabilitation. However, the role of sheltered employment (workshops for people with disabilities, 'Werkstätten für behinderte Menschen') is still controversial, considering the need of reform and possible alternatives.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK)
Artikel 27 UN-BRK Arbeit und Beschäftigung




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die Berufliche Rehabilitation - Zeitschrift zur beruflichen und sozialen Teilhabe
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0309


Informationsstand: 13.07.2017

in Literatur blättern