Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beschäftigungsfähigkeit als Problem der beruflichen Rehabilitation Behinderter


Autor/in:

Beiler, Jürgen


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Rehabilitation, 2013, 52. Jahrgang (Heft 5), Seite 352-356, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0034-3536


Jahr:

2013



Abstract:


Im Rahmen des RehaFutur-Projektes hat sich die Arbeitsgruppe 3 für 'Beschäftigungsfähigkeit' (Employability) als neuen Fokus für die berufliche Rehabilitation ausgesprochen. Mit der Übernahme dieses Konzepts aus dem angelsächsischen Kontext wird gleichzeitig eine Abkoppelung von dem Prinzip der Beruflichkeit befürwortet. Das hat gravierende Auswirkungen für die Behinderten, die sich in einem 'berufsförmig organisierten Arbeitsmarkt' in Deutschland integrieren wollen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Die Rehabilitation - Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation
Homepage: https://www.thieme.de/de/rehabilitation/profil-1887.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0063/0441


Informationsstand: 22.11.2013

in Literatur blättern