Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ein Dachdecker mit insulinpflichtigem Diabetes mellitus


Autor/in:

Pollmann, Hartmut; Günther, Ruth


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Rehabilitation, 2018, 57. Jahrgang (Heft 2), Seite 82-84, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0034-3536


Jahr:

2018



Abstract:


In Deutschland leben derzeit rund 7,5 Mio. Erwachsene mit Diabetes mellitus, darunter ca. 2 Mio. Menschen im Erwerbsalter. Schätzungsweise 400.000 Berufstätige führen eine Insulintherapie durch. Als Folge stellt sich häufig die Frage der beruflichen Einsatzfähigkeit von Menschen mit Diabetes mellitus.

Bei der Beurteilung der beruflichen Einsatzfähigkeit von Menschen mit Diabetes mellitus ist eine individuelle Einschätzung erforderlich. Eine Null-Risiko-Forderung bezüglich Hypoglykämien würde Menschen mit Diabetes beruflich ungerechtfertigt diskriminieren. In die sozialmedizinische Beurteilung und die arbeitsmedizinische Risikoabschätzung müssen im Sinne eines ressourcenorientierten Ansatzes auch Kompensationsmöglichkeiten mit einbezogen werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Die Rehabilitation - Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation
Homepage: https://www.thieme.de/de/rehabilitation/profil-1887.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0063/0518


Informationsstand: 27.08.2018

in Literatur blättern