Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zehn Jahre European Disability Forum

Bericht über die Delegiertenversammlung im Oktober 2007 in Brüssel



Autor/in:

Schmollinger, Martin


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Rehabilitation, 2007, 46. Jahrgang (Heft 6), Seite 381-382, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0034-3536


Jahr:

2007



Abstract:


Der Autor berichtet über die Delegiertenversammlung im Oktober 2007 in Brüssel anlässlich des zehnjährigen Bestehens des European Disability Forum. Bereits seit zwanzig Jahren kümmern sich die Institutionen der Europäischen Gemeinschaft um die Berücksichtigung der Belange behinderter Menschen. Diese Bemühungen wurden 1993 zusammengeführt in einem Gemeinschaftsprogramm mit dem Namen HELIOS II. So kam es zur Bildung zahlreicher Nichtregierungsorganisationen, darunter die Rehabilitation International/European Communities´ Association (RI-ECA).

Das Programm HELIOS II brachte gut Öffentlichkeitswirkung für das Bewusstsein über Rechte und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung und hat viele wichtige Grundkenntnisse zur Teilhabeförderung und zur Achtung der Anliegen behinderter Menschen in der Politikgestaltung beigetragen.

Um die Vielzahl der Verbände zu bündeln, wurde 1997 das EDF gegründet. Damit existierte erstmals ein Forum Betroffener in Europa, das die internen und nationalen Differenzen überwand und für die Belange politisch eintreten konnte.

Die EU-Kommission sorgte schließlich für die Absicherung der Aktivitäten durch einen Haushaltszuschuss. Bereits im Amsterdamer Vertrag hatten Vorläufer der EDF erreicht, dass behinderte Menschen als prioritäres Ziel erwähnt werden. Mittlerweile lässt sich der Einfluss der EDF auf europäischer Ebene beispielsweise in der Gesetzgebung, der Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik, in der Strukturförderung sowie der Technologie- und Innovationspolitik nachweisen.

Abschließend fasst der Autor zusammen, dass EDF sich in zehn Jahren beachtlich vergrößert hat. Aktuelle Aufgaben würden immer mehr die Umsetzung gegebenen Rechts sowie den Konvergenzprozess für die Lebensbedingungen behinderter Menschen in Europa betreffen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die Rehabilitation - Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation
Homepage: https://www.thieme.de/de/rehabilitation/profil-1887.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0063/6485


Informationsstand: 08.02.2008

in Literatur blättern