Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

DGRW-Update: Rehabilitation bei Herz-Kreislauferkrankungen

Was gibt es Neues in der kardiologischen Rehabilitation?



Autor/in:

Karoff, Marthin; Huber, Daniela; Karoff, Jan [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Rehabilitation, 2010, 49. Jahrgang (Heft 4), Seite 207-216, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0034-3536


Jahr:

2010



Abstract:


Hintergrund:

Ein Qualitätsziel der medizinischen Rehabilitation ist eine laufende, sich am Patienten und an neuen Forschungsergebnissen orientierende kontinuierliche Weiterentwicklung der Leistungsstandards. Die deutliche Zunahme an Forschungsergebnissen mit Bezug zur Rehabilitation erschwert den Wissenstransfer von Forschungsergebnissen zu den Rehabilitationsträgern und Rehabilitationseinrichtungen. Zudem ist es für die Mitglieder interdisziplinärer Rehabilitationsteams schwierig, bei den zahlreichen auch internationalen Forschungsergebnissen den Überblick zu behalten. Aufgabe der hier berichteten Literaturrecherche ist es, aktuelle nationale und internationale Forschungsergebnisse zur kardiologischen Rehabilitation zu sammeln und zusammenzufassen.

Methoden:

Die Literaturrecherche erfolgte über die elektronischen Datenbanken OVID und schließt Publikationen aus dem Jahr 2009 und den ersten beiden Monaten des Jahres 2010 ein. Die Auswahl der Studien erfolgte in einer Expertenrunde nach den Kriterien: Relevanz, Nutzen und methodische Qualität der Forschungsergebnisse für die Rehabilitation.

Ergebnisse:

26 Artikel aus der Primärliteratur wurden für die Schwerpunkte 'kardiologische Rehabilitation: Indikation', 'Risikofaktoren und Prävention', 'berufliche Reintegration', 'Rehabilitation bei bestimmten Krankheitsbildern' und 'neue Rehabilitationsmodelle' selektiert.

Schlussfolgerung:

Die betrachteten Studien zeigen sehr deutlich, dass herzkranke Patienten von der Teilnahme an einer kardiologischen Rehabilitationsbehandlung erheblich profitieren können und Prävention bei der Langzeitbehandlung Koronarkranker eine zentrale Aufgabe in der medizinischen Versorgung darstellt. Es besteht weiterer Forschungsbedarf, vor allem bezüglich der Themenbereiche 'neue Rehabilitationsmodelle' und 'berufliche Reintegration'. Das DGRW-Update trägt dazu bei, gegenwärtige Entwicklungen abzubilden und eine evidenzbasierte Medizin in der Rehabilitation zu fördern.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

DGRW Update: Rehabilitation in Cardiovascular Diseases

What's New in Cardiac Rehabilitation?

Abstract:


Background:

A quality goal of medical rehabilitation is ongoing and continuous development of service standards orientated by the patient and new research findings. Because of the stark increase of research findings in the field of rehabilitation, it becomes difficult for the responsible rehabilitation providers to keep up to date on new findings and to realize the transfer of knowledge. Hence, the aim was to establish a literature research which surveys current national and international results in cardiac rehabilitation.

Methods:

The literature search was undertaken using the electronic databases OVID and includes publications from 2009 and the first 2 months of 2010. The selection of studies was performed in a team of experts based on the criteria of relevance, usefulness and methodological quality of research for rehabilitation.

Results:

26 primary sources were selected, mainly focusing the fields 'Cardiac rehabilitation: indications', 'Risk factors and prevention', 'Job-related reintegration', 'Rehabilitation of specific medical disease patterns' and 'New rehabilitation models'.

Conclusion:

The studies examined show very clearly that cardiac patients can benefit from participation in cardiac rehabilitation treatment and that prevention represents a central task of medical care in the long-term treatment of coronary diseases. There is a need for further research, especially concerning the topics 'New rehabilitation models' and 'Job-related reintegration'. The DGRW Update intends to depict current developments and to promote evidence-based medicine in rehabilitation.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Die Rehabilitation - Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation
Homepage: https://www.thieme.de/de/rehabilitation/profil-1887.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0063/8362


Informationsstand: 12.10.2010

in Literatur blättern