Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Fünf neue Berufskrankheiten

Die zweite Novelle der Berufskrankheitenverordnung



Autor/in:

Giesen, Thomas


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie, 2009, Band 59 (Heft 12), Seite 354-368, Heidelberg: Haefner, ISSN: 0944-2502 (Print); 2198-0713 (Online)


Jahr:

2009



Abstract:


Am 1. Juli 2009 ist die 2. Novelle der Berufskrankheiten-Verordnung (BKV) in Kraft getreten. Neben fünf neuen Berufskrankheiten wurde eine Tabelle zur Verursachungswahrscheinlichkeit bei der Synkanzerogenese von Asbest und PAK als Anlage 2 neu eingeführt und die Liste der Berufskrankheiten zur Anlage 1 erklärt.

Mit der Novelle wurden die jeweils auf 'Wissenschaftlichen Begründungen' basierenden Empfehlungen des Ärztlichen Sachverständigenbeirats 'Berufskrankheiten' umgesetzt.

Weiterhin wurde die Befristung der Rückwirkungsklausel zur Berufskranheits-Nummer 4111 'Bergmannbronchitis' in Folge eines langen sozialjuristischen und sozialpolitischen Streits aufgehoben.

Für die Anerkennung zuvor abgelehnter Fälle, insbesondere bei den Berufskrankheits-Nummern 1318, 4111, 4113 und 4114, muss ein Antrag gestellt werden.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Five new occupational diseases

The second amendment of the BKV (occupational disease ordninance)

Abstract:


The second amendment of the BKV came into force on 1th July 2009. In addition to five new occcupational diseases, a new table was introduced as Appendix 2 on the causative probability in the syncancerogenesis of asbestos and PAH, and the list of occupational diseases to Appendix 1 explained. The amendment implements recommendations of the 'Expert Medical Council' on 'Occupational diseases' based in 'Scientific findings'.

The limitation of the retroactive effect clause on occupational disease number 4111 'Miner's bronchitis' was also lifted following a protracted social-legal and social-political dispute. Application must be made for the acknowledgement of previously rejected cases, particularly for occupational diseases numbers 1318, 4111, 4113 and 4114.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie
Homepage: https://link.springer.com/journal/40664

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0064/7815


Informationsstand: 21.01.2010

in Literatur blättern