Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Führerschein: Immer gültig, aber auch immer nutzbar?


Autor/in:

Brink, Birgit


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2014, 53. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 30-32, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2014



Abstract:


Eine Krankheit oder Behinderung ist nicht immer ein Grund, auf das Autofahren und die Mobilität zu verzichten. Es gibt Wege, um sich auch nach Krankheit oder Unfall ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit zu erhalten. Um Bedenken aus dem Weg zu räumen, sind umfangreiche Vorsorgeleistungen notwendig. Wurde die Fahreignung überprüft und mit einem Gutachten bestätigt, erspart man sich unnötigen Ärger und einer entspannten Fahrt steht nichts mehr im Weg.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/0079


Informationsstand: 25.07.2014

in Literatur blättern