Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Abgestimmtes Konzept: Die PC-Bedienung am Arbeitsplatz gilt als Basisqualifikation vieler Berufsausbildungen - auch und gerade für Menschen mit Behinderung


Autor/in:

Müller, Annegret; Pühler, Evi


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2008, 47. Jahrgang (Ausgabe 4), Seite 22-23, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2008



Abstract:


Die Autorinnen erläutern die Computerschulungen von behinderten Menschen im Berufbildungswerk Neckargemünd. Die Auszubildenden haben dabei die verschiedensten Möglichkeiten, ihre PC-Eingabefähigkeiten zu trainieren, zu verbessern oder sie überhaupt zu erlangen. So sollen fehlende handschriftliche Fähigkeiten kompensiert werden.

Einhandtastaturen, Spracheingabe oder Fünffinger-Eingabemodus auf der Standardtastatur helfen bei der Umsetzung der Lernziele. Bei besonderer motorischer oder sensorischer Einschränkung können individuelle Eingabeschemata und Trainingsprogramme entwickelt werden. Durch spezielle Wortvorhersageprogramme kann eine gewisse Eingabegeschwindigkeit erzielt werden. Die Texteingabe ist auch mit der Maussteuerung möglich, sowie mit sogenannten Kopfmäusen.

Für Menschen mit Sehbehinderung kann eine Vergrößerungssoftware die fehlende Sehleistung kompensieren. So kann ein abgestimmtes Konzept von technischen und individuellen Hilfen erstellt werden. Die neugewonnene Handlungsfähigkeit im Privat- aber auch im Arbeitsleben erschließt für behinderte Menschen den Computer als wichtigen Kommunikationskanal.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsbildungswerk Neckargemünd | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/6776


Informationsstand: 10.10.2008

in Literatur blättern