Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Eingliederung? Hilfe! Zur geplanten Neuregelung der Eingliederungshilfe

Titelthema: Eingliederungshilfe



Autor/in:

Heiler, Hannes


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2011, 50. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 18-21, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2011



Abstract:


Spätestens seit 1962, als das Bundessozialhilfegesetz (BSHG) in Kraft trat, haben Menschen einen Rechtsanspruch auf Sozialhilfe. 2004 kam die Umbenennung des BSHG in 'Sozialgesetzbuch XII', doch die meisten Elemente des BSHG blieben erhalten. Dennoch hat sich viel geändert im Laufe der Jahre und gerade heute, in Zeiten knapper Kassen, sind Leistungen der Kostenträger oftmals schwer zu bekommen.

Der Artikel listet die bürokratischen Hürden auf, die oftmals auf Betroffene zukommen. Darüber hinaus wird wesentlich Bezug auf die Funktions- und Arbeitsweise der Eingliederungshilfe genommen, deren Aufgabe es ist, sachliche Leistungen für behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen zu erbringen. Deren Probleme und Mängel werden ebenso angesprochen wie juristische Unklarheiten und die Widersprüche zur Un-Behindertenrechtskonvention.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/8846


Informationsstand: 15.08.2011

in Literatur blättern