Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Bundesteilhabegesetz muss kommen

Die BAG Selbsthilfe appelliert an Bundesministerin Andrea Nahles, sich gegenüber den Koalitionspartnern durchzusetzen



Autor/in:

Torges, Burga


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihrer Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE)


Quelle:

Selbsthilfe, 2015, Heft 1, Seite 6, Wuppertal: Delphin-Werbung, ISSN: 0724-5572


Jahr:

2015



Abstract:


Wer ein Teilhabegesetz schaffen möchte, das nicht nur auf leeren Versprechungen besteht, muss die entsprechenden finanziellen Mittel zur Verfügung stellen. Der Bund hatte bislang zugesagt, Anteile dieser Kosten zu übernehmen. Der Beschluss des Kabinetts, die 5 Milliarden Euro, die zur Umsetzung des Teilhabegesetzes vorgesehen waren, aus dem Haushalt des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zu lösen und in die allgemeine Finanzverwaltung zu verschieben, ist deshalb ein Schlag ins Gesicht der Millionen behinderter Menschen in Deutschland.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Selbsthilfe
Das Erscheinen der Zeitschrift wurde Ende 2015 eingestellt.
Homepage: https://www.bag-selbsthilfe.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0066/0071


Informationsstand: 28.05.2015

in Literatur blättern