Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Behinderung und Wirtschaft: Zwei Welten, die verschieden ticken


Autor/in:

Wögerer, Hermann


Herausgeber/in:

Verein Initiativ für behinderte Kinder und Jugendliche


Quelle:

Behinderte Menschen, 2010, 33. Jahrgang (Heft 4/5), Seite 48-59, Graz: Eigenverlag, ISSN: 1561-2791


Jahr:

2010



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML; Webbook-Ansicht)


Abstract:


In den Betrieben und Unternehmungen gelten offenbar andere Regeln, Werte und Normen als in sozialen Einrichtungen. Die Einstellung von Pädagogen, Therapeuten und Sozialarbeitern gegenüber behinderten Menschen sind schon breit diskutiert worden, aber wie schaut die Einstellung von Personalchefs gegenüber behinderten Menschen aus, was sind die Hindernisse oder die Motive, diese Menschen in den Betrieben aufzunehmen? Diese Fragen beantwortet der Autor ausführlich und stellt beide Seiten, die freie Wirtschaft und die soziale Einrichtung, dar.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


behinderte menschen - Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten
Homepage: https://www.behindertemenschen.at/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0069/8414


Informationsstand: 14.08.2014

in Literatur blättern