Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Europa, USA, Lateinamerika - Auslandserfahrung nutzt Blinden doppelt


Autor/in:

Troltenier, Imke


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 2012, 74. Jahrgang (Heft 2), Seite 61-63, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2012



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


In einem Interview berichtet der blinde Malte O. von seinen Auslandsaufenthalten während seines Studiums. Er studierte zwei Semester an der Universidad de Salamanca in Spanien. Das Studienzentrum für Sehgeschädigte (SZS) des Karlsruher Instituts für Sehgeschädigte hat ihm dafür den Kontakt zum Büro für Menschen mit Behinderung in Salamanca hergestellt. Dieses arbeitet in Spanien eng mit der Selbsthilfeorganisation ONCE zusammen.

Drei Bereiche seien neben guten Kenntnissen der Landessprache wichtig: Das Wohnen vor Ort, Orientierung und Mobilität und die Informations- und Literaturbeschaffung zum Studieren. Da man nicht alles allein organisieren kann, sind Kontakte sehr hilfreich.

In Mexiko absolvierte O. ein viermonatiges Praktikum bei der Volkswagen AG. Viele Dinge wie die Wohnung und der Transfer zur Arbeit wurden durch das Unternehmen organisiert. Aufgefallen sei ihm in Mexico, dass die Leute keine Berührungsängste oder Unsicherheiten im Umgang mit behinderten Menschen haben und sehr hilfsbereit seien.

Anschließend war er sieben Monate an der California State University, Northridge eingeschrieben. Er kann ein Auslandsstudium oder ein Praktikum im Ausland nur empfehlen. Es braucht Eigeninitiative, aber durch Auslandsaufenthalte haben sich für Malte O. die Chancen auf eine gute Arbeit wesentlich verbessert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/0041


Informationsstand: 02.08.2012

in Literatur blättern