Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zeitenwende - Vom Leben nach der blista


Autor/in:

Hölscher, Kathrin


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 2019, 81. Jahrgang (Heft 3), Seite 35-38, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


In dem Beitrag schildert die Autorin ihre Erfahrungen von der Schulzeit bis hin zum Studium, welches sie zeitnah beenden wird. Kathrin H. ist blind und hat heute auf dem rechten Auge keine Sehkraft mehr und auf dem linken Auge Schwankungen zwischen 2 und 5 Prozent. Sie absolvierte ihr Abitur und ging danach zum Leipzig Kolleg in Tübingen. Nach einer aufregenden Zeit am Kolleg entschied sie sich dafür, Psychologie an der Universität zu Köln zu studieren. Sie schildert die Hürden, aber auch die schönen Seiten des Studiums.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Teile des Beitrags 'Zeitenwende - vom Leben nach der blista' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/0048x08


Informationsstand: 21.10.2019

in Literatur blättern