Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bundesgleichstellungsgesetz setzt neue Standards


Autor/in:

Miles-Paul, Ottmar; Drewes, Alexander


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 2002, 64. Jahrgang (Heft 3), Seite 79-85, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2002



Abstract:


Das Ziel des neuen Gesetzes wird treffend in Artikel 1 § 1 des Behindertengleichstellungsgesetzes formuliert, wo es heißt: '.. . die Benachteiligung von behinderten Menschen zu beseitigen und zu verhindern sowie die gleichberechtigte Teilhabe von behinderten Menschen am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten .. .'.

Dieses Ziel wird durch folgende wichtige Teilaspekte versucht zu verwirklichen:
- Gebärdensprache wird anerkannt, Artikel 1 § 6 Absatz 1.
- Barrierefreiheit in Wahllokalen und Gaststätten sowie auch im Verkehr (Luftverkehr).
- Verbesserungen an den Hochschulen, Artikel 28.
- Reform der Berufsordnungen.
- Verbandsklagerecht als Schlüssel zur Durchsetzung von Belangen.

Somit geht der Kampf für die Gleichstellung Behinderter Menschen weiter, doch nun mit neuen Vorzeichen und neuen Werkzeugen. Wobei das Behindertengleichstellungsgesetz ein wichtiges Instrument ist, das genutzt werden muss.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Behindertengleichstellungsgesetz (BGG)




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/3397


Informationsstand: 20.08.2002

in Literatur blättern