Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Finanzierung von behinderungsbedingten Umbaumaßnahmen - frühzeitig prüfen und beantragen!


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM)


Quelle:

Muskelreport, 2012, Heft 2, Seite 49-50, Freiburg im Breisgau: Eigenverlag, ISSN: 0178-0352


Jahr:

2012



Abstract:


Ein rollstuhlgerechter oder barrierefreier Umbau der eigenen vier Wände ist für viele muskelkranke Menschen nicht nur mit einem erheblichen Aufwand verbunden, sondern ist auch eine kostspielige Angelegenheit, die nicht selten die eigenen finanziellen Möglichkeiten übersteigt.

Der Artikel gibt einen Einblick in die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten, Beratungsangebote und möglicherweise zu beantragenden Fördermittel.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Wohnberatungsstellen | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Muskelreport
Homepage: https://www.dgm.org/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0075/0004


Informationsstand: 13.06.2012

in Literatur blättern