Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wie sieht die Zukunft der Beruflichen Rehabilitation aus?


Autor/in:

Ziegler, Mechthild


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen e.V.


Quelle:

Lernen fördern, 2003, 23. Jahrgang (Heft 4), Seite 15-16, Stuttgart: Eigenverlag, ISSN: 0720-8316


Jahr:

2003



Abstract:


Die Autorin analysiert die zukünftigen Möglichkeiten zur beruflichen Rehabilitation von Förderschülern. Sie macht dazu Angaben zur derzeitigen Lage auf dem Arbeitsmarkt und stellt gleichzeitig die Aussichten auf einen Ausbildungsplatz für Förderschüler vor.

Die Ergebnisse sind sehr ambivalent: anhand der Darstellung der Möglichkeiten im neuen rechtlichen Kontext sieht sie Vorteile für die Schulabgänger, zum Beispiel durch die Qualitätskriterien, die das neue Fachkonzept der Bundesanstalt für Arbeit aus dem Jahr 2003 festgelegt hat. Die aus der aktuellen Konjunkturflaute entstehenden Nachteile für junge Menschen mit Lernbehinderungen sind jedoch nicht zu übersehen. Sie bestehen trotz Maßnahmen wie dem erwähnten Fachkonzept oder der Berufsausbildungsvorbereitung, die seit Dezember 2002 im Gesetz festgeschrieben sind.

Um die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt für Menschen mit Lernbehinderung insgesamt zu verbessern, macht Ziegler konkrete Vorschläge für Maßnahmen, die zu ergreifen sind: sie spricht sich für die Weiterführung und Individualisierung von Berufsförderung aus; des Weiteren appelliert sie an Eltern, sich für die Umsetzung des neuen Fachkonzepts und des integrierten Unterrichts einzusetzen. An die Bundesregierung Deutschlands richtet sich die Autorin mit dem Appell, Zuständigkeiten verbindlich zu regeln und damit Gleichstellungs- und Teilhabemöglichkeiten junger Menschen mit Lernbehinderung zu verbessern.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/zeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0077/0014


Informationsstand: 16.07.2004

in Literatur blättern