Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

ICF-basierte Förderungsplanung im Berufsbildungswerk Waiblingen

Berufliche Förderung auf dem modernsten Stand



Autor/in:

Wendler, Maren; Tress, Jürgen


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen e.V.


Quelle:

Lernen fördern, 2014, 34. Jahrgang (Heft 2), Seite 13-16, Stuttgart: Eigenverlag, ISSN: 0720-8316


Jahr:

2014



Abstract:


Das Berufsbildungswerk Waiblingen gGmbH hat sich darauf spezialisiert, junge Menschen mit besonderem Förderungsbedarf in über 30 zukunftsfähigen Ausbildungsgängen in Dienstleistungs-, Handwerks- und Industrieberufen auszubilden beziehungsweise darauf vorzubereiten. An insgesamt vier Standorten werden circa 1500 Jugendliche und junge Erwachsene betreut. Schwerpunkt ist die Förderung von jungen Menschen mit Lernbehinderung, ADHS, Epilepsie, Adipositas und psychischen Einschränkungen.

Sie erhalten im BBW auf ihrem Weg zum Ausbildungsabschluss und zu ihrer Eingliederung in Beruf und Gesellschaft individuelle Unterstützung und Förderung im beruflichen und persönlichen Bereich.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsbildungswerk Waiblingen | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/zeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0077/0054


Informationsstand: 28.08.2014

in Literatur blättern