Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kompetenzfeststellung mit KompAC - Grundlage für passgenaue Förderung


Autor/in:

Hartmann, Renate


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung Lernbehinderter e.V.


Quelle:

Lernen fördern, 2003, 23. Jahrgang (Heft 2), Seite 16-20, Köln: Eigenverlag, ISSN: 0720-8316


Jahr:

2003



Abstract:


Das Projekt PROFIL vom Zentrum für Kompetenzanalyse entwickelte Konzept KompAC hat als Ziel die Kompetenzanalyse von Personengruppen mit besonderem Förderbedarf beim Übergang von Schule zu Beruf, um so Ausbildungsabbrüche zu vermeiden und Dauer von Beschäftigungsmaßnahmen durch staatliche Förderer zu verkürzen.

Zu den Methoden der Kompetenzfeststellung zählen gründliche Eingangstests, darauf aufbauende Module, Einbeziehung der Jugendlichen in allen Phasen und weitere aufbauende Methoden des Assessment Centers. Der Artikel erläutert alle Ziele und Schritte ausführlich unterstützt von zwei Grafiken.

Zurzeit wird die EDV-gestützte Auswertung mit automatischer Erstellung des Kompetenzprofils und des Kompetenzberichts erarbeitet, um beides möglichst fehlerfrei und effizient zu erstellen. Von großer Bedeutung wird der Nachweis der Effizienz und prognostischen Qualität von KompAC durch eine sorgfältige Evaluation sein.

Innerhalb des Forschungsprojektes werden im Jahre 2003 Angebote für verschiedene Ausbildungsberufe erstellt und in den Berufsbildungswerken Offenburg und Waiblingen eingesetzt und evaluiert. Parallel dazu werden die vorliegenden Anforderungsprofile durch Informationen aus Betriebs- und Mitarbeiterbefragungen vervollständigt.

KompAC wird ab Januar 2003 im Berufsvorbereitungsjahr eingesetzt. Die Anwendungserfahrungen sollen genutzt werden, um Angebote zur Berufsorientierung für die Abgangsklassen in allgemeinbildenden Schulen zu entwickeln.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/zeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0077/3328


Informationsstand: 27.08.2003

in Literatur blättern