Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Durcheinander bei Hilfsmittel-Versorgung

Krankenkassen zahlen Rauchmelder - Pflegekassen zahlen eine Treppensteighilfe



Autor/in:

Schumacher, Norbert


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Lebenshilfe-Zeitung (LHZ), 2014, 35. Jahrgang (Nummer 4), Seite 11, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 2190-2194


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Menschen mit Behinderung brauchen im Alltag manchmal Hilfsmittel. Allerdings ist oft nicht klar, wer die Kosten übernimmt. Nach einem jahrelangen Rechtsstreit hat das Bundessozialgericht (BSG) mit Urteil vom 18. Juni 2014, Aktenzeichen: B 3 KR 8/13R) entschieden, dass die Krankenkasse einem gehörlosen Mann für seine Wohnung zwei Lichtsignalanlagen mit Lichtwecker und Rauchwarnmelder bezahlen muss

In einem weiteren Urteil hat das BSG mit Urteil vom 16. Juli 2014, Aktenzeichen: B 3 KR 1/14 R entschieden, dass die Versorgung eines anerkannt pflegebedürftigen und auf einen Rollstuhl angewiesenen Menschen mit einer elektronisch betriebenen Treppensteighilfe ein Pflegehilfsmittel gemäß § 40 SGB XI darstellt und deshalb von der Pflegekasse übernommen werden muss.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteil mit Aktenzeichen B 3 KR 8/13 R Krankenversicherung - Gehörlosigkeit - Anspruch auf Rauchwarnmeldesystem - Zuzahlung
Urteil mit Aktenzeichen B 3 KR 1/14 R Versorgung eines pflegebedürftigen Rollstuhlfahrers mit einer Treppensteighilfe [...]




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Die Lebenshilfe-Zeitung (LHZ)
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/lebensh...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0080/0031


Informationsstand: 09.01.2015

in Literatur blättern