Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Leichte Sprache: Gut, dass ich anderen mit meiner Arbeit helfen kann


Autor/in:

Gerstenkorn, Annette


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Lebenshilfe-Zeitung (LHZ), 2017, 38. Jahrgang (Nummer 1), Seite 15, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 2190-2194


Jahr:

2017



Abstract:


Leichte Sprache wird von immer mehr Firmen, Vereinen sowie Politikern und Parteien benutzt. Denn, von allen verstanden werden, das ist ihr Ziel. Ein Büro für Leichte Sprache gibt es jetzt bei der Lebenshilfe Bochum. Menschen mit Behinderung haben dort einen festen Arbeits-Platz als Prüfer.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: Lebenshilfe Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet gGmbH




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die Lebenshilfe-Zeitung (LHZ)
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/lebensh...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0080/0047


Informationsstand: 04.05.2017

in Literatur blättern