Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Da arbeiten, wo alle arbeiten!


Autor/in:

Nicklas-Faust, Jeanne


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Lebenshilfe-Zeitung (LHZ), 2019, 40. Jahrgang (Nummer 3), Seite 9, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 2190-2194


Jahr:

2019



Abstract:


Die meisten Menschen mit Behinderung wollen und können arbeiten. Viele von ihnen arbeiten in Werkstätten. In Bamberg ist das anders. Dort arbeiten viele Menschen mit Behinderung in normalen Betrieben. Sie entscheiden: Will ich in einer Werkstatt arbeiten oder in einem Betrieb?

Integra Mensch ist eine Abteilung der Lebenshilfe in Bamberg, die die Teilhabe am Arbeitsleben sicherstellt. 150 Menschen mit Behinderung, etwa 20 Prozent der Beschäftigten der Bamberger Lebenshilfe Werkstätten arbeiten in normalen Betrieben auf sogenannten ausgelagerten oder einfach auf gemeindenahen Arbeitsplätzen. Menschen mit und ohne Behinderung sollen gemeinsam arbeiten können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die Lebenshilfe-Zeitung (LHZ)
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/lebensh...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0080/0055


Informationsstand: 30.01.2020

in Literatur blättern