Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beurteilung der beruflichen Leistungsfähigkeit: So schätzen Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Klienten evidenzbasiert ein

Teil 2



Autor/in:

Zamath, Frank


Herausgeber/in:

Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE)


Quelle:

Ergotherapie und Rehabilitation, 2017, 56. Jahrgang (Heft 4), Seite 16-19, Idstein: Schulz-Kirchner, ISSN: 0942-8623


Jahr:

2017



Abstract:


Ergotherapeut(inn)en sollten mit den Grenzen vertraut sein, die die Beurteilung der beruflichen Leistungsfähigkeit von Patienten mit einer psychiatrischen Störung mit sich bringen. In diesem Zusammenhang besteht Bedarf an validierten Instrumenten, insbesondere für die evidenzbasierte Begutachtung von Leistungsansprüchen der Arbeitsrehabilitation oder Frühberentung. Deshalb werden in dem Beitrag speziell entwickelte Instrumente für die Begutachtung der Leistungsfähigkeit näher betrachtet. Der Autor stellt fünf evidenzbasierte Verfahren zur Einschätzung der beruflichen Leistungsfähigkeit vor.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

The assment of the occupational capacity

Part 2

Abstract:


Occupational therapists should be familiar with the limitations of conducting functional capacity evaluations of patients with psychiatric disorders. In this respect, there is a need for validated instruments, especially when medical experts have to rely on test results based on evidence to proof a client's Claim to benefits upon vocational Rehabilitation or early retirement. Thus, five specifically designed instruments to conduct occupational capacity evaluations are explored throughout this article.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge der Artikelreihe | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Ergotherapie und Rehabilitation
Homepage: https://www.skvdirect.de/ergotherapie-und-rehabilitation/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0082/0060x02


Informationsstand: 19.05.2017

in Literatur blättern