Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis - Teil 2


Autor/in:

Bährle, Ralph Jürgen


Herausgeber/in:

Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE)


Quelle:

Ergotherapie und Rehabilitation, 2002, 41. Jahrgang (Heft 12), Seite 43-45, Idstein: Schulz-Kirchner, ISSN: 0942-8623


Jahr:

2002



Abstract:


Im zweiten Teil der Reihe Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis werden die Nebenpflichten von Arbeitnehmer und Arbeitgeber erläutert. Beim Arbeitnehmer fallen hierunter die Treuepflichten, wie die Pflicht, rechtmäßigen Weisungen des Arbeitgebers Folge zu leisten, die Pflicht zur absoluten Verschwiegenheit und zur Rücksichtnahme auf die Interessen des Arbeitgebers und seiner Kollegen, die Auskunfts- und Herausgabepflichten, das Wettbewerbsverbot sowie die Pflicht, im Falle der Arbeitsunfähigkeit infolge von Krankheit den Arbeitgeber unverzüglich über die Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer zu in Kenntnis zu setzen.

Für den Arbeitgeber gelten im Rahmen der Fürsorgepflicht die sogenannte Beschäftigungspflicht (d. h. es genügt nicht allein, den Arbeitslohn zu bezahlen, der Arbeitgeber muss den Arbeitnehmer auch beschäftigen), die Pflicht, die Gesundheit und das Leben des Arbeitnehmers zu schützen und die Pflicht zum Schutz der Persönlichkeit (d. h. der Arbeitgeber muss verhindern, dass der Arbeitnehmer gemobbt oder sexuell belästigt wird). Des Weiteren ist auch der Arbeitgeber zur Verschwiegenheit verpflichtet, weiterhin zur Gewährung des Jahresurlaubs, zur Gewährung der Einsichtnahme der Mitarbeiter in ihre Personalakten, zur Ausstellung eines Zwischenzeugnisses sowie zur Arbeitsentgeltfortzahlung im Krankheitsfall.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Ergotherapie und Rehabilitation
Homepage: https://www.skvdirect.de/ergotherapie-und-rehabilitation/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0082/3292


Informationsstand: 12.02.2003

in Literatur blättern