Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

ADHS als Begutachtungsproblem bei Erwachsenen

Teil 2



Autor/in:

Hausotter, Wolfgang


Herausgeber/in:

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV); Verband der privaten Krankenversicherung e.V. (PKV)


Quelle:

Versicherungsmedizin, 2013, 65. Jahrgang (Heft 1), Seite 20-23, Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, ISSN: 0933-4548


Jahr:

2013



Abstract:


In der Begutachtungssituation ergeben sich bei der ADHS im Erwachsenenalter oft beträchtliche diagnostische Probleme, weil die Symptome der Störung gleichermaßen auch anderen Diagnosen zugeordnet werden können; insbesondere gelingt die Abgrenzung von der dissozialen Persönlichkeitsstörung oft nur unzureichend. Entsprechendes gilt für die hohe Komorbidität mit anderen psychischen, insbesondere affektiven Störungen, Substanzmissbrauch und Persönlichkeitsstörungen des Clusters B. Neben den neuropsychologischen Beeinträchtigungen müssen Probleme auf der sozialen und Verhaltensebene erfasst werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge zu 'ADHS als Begutachtungsproblem bei Erwachsenen' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Versicherungsmedizin
Homepage: https://www.vvw.de/index.php?parent=260&idcat=266&namesub=Ze...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0083/0045x02


Informationsstand: 03.04.2013

in Literatur blättern