Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Unfallbedingte Personenschäden - Grundsätze der Begutachtung

Das professionelle medizinische Gutachten: Struktur, Inhalt, Aussage - Teil 3



Autor/in:

Thomann, Klaus-Dieter


Herausgeber/in:

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV); Verband der privaten Krankenversicherung e.V. (PKV)


Quelle:

Versicherungsmedizin, 2014, 66. Jahrgang (Heft 1), Seite 4-8, Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, ISSN: 0933-4548


Jahr:

2014



Abstract:


Der dritte Aufsatz zur Begutachtung unfallbedingter Personenschäden beschäftigt sich mit dem Ablauf und dem Ergebnis der Untersuchung. Hierin werden die allgemeingültigen Kriterien für den Aufbau einer Untersuchung entwickelt.

Schwerpunkte der Darstellung sind der erste optische Eindruck, die Untersuchung von Kopf bis Fuß von den Halswirbeln bis zu den Fußgelenken, und die Relevanz der originalen bildgebenden Untersuchungen.

Es folgt die Beurteilung und Zusammenfassung, anschließend eine abschließende Diagnose und der Bezug auf Fragen des Gutachenauftrages.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Teile des Beitrags | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Versicherungsmedizin
Homepage: https://www.vvw.de/index.php?parent=260&idcat=266&namesub=Ze...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0083/8649x03


Informationsstand: 02.04.2014

in Literatur blättern