Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wer erhält Grundsicherung und wer Sozialhilfe?

Fragen der Zuordnung beim Leistungsbezug nach SGB II oder SGB XII



Autor/in:

Udsching, Peter


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2012, 22. Jahrgang (Heft 5), Seite 322-324, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2012



Abstract:


Die Zuordnung vermindert erwerbsfähiger Personen zu den Leistungssystemen 'Grundsicherung für Arbeitssuchende' oder 'Sozialhilfe, einschließlich Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung' lässt sich aus SGB II oder SGB XII ermitteln. Die Frage, wen das Gesetz als erwerbsfähig ansieht und dem System SGB II zuordnet und die Frage, wer als 'Nichterwerbsfähiger' dennoch Leistungen nach dem SGB II beanspruchen kann, ist nicht einfach zu beantworten. Dazu gibt dieser Artikel Erklärungen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/0113


Informationsstand: 13.06.2012

in Literatur blättern