Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychische Erkrankungen im Arbeitsleben

Wie Integrationsfachdienste beraten und helfen können



Autor/in:

Kleusch, Monika


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2012, 22. Jahrgang (Heft 12), Seite 767-768, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2012



Abstract:


Jede dritte Frau und jeder fünfte Mann erkrankt einmal im Leben psychisch, so eine europaweite Studie. Laut Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) gehen rund zwölf Prozent aller Fehltage auf seelische Erkrankungen zurück. Tendenz steigend. Doch was kann man tun, wenn sich ein Kollege plötzlich 'seltsam' verhält?

Der Artikel gibt Aufschluss über Unterstützungsmöglichkeiten im Betrieb (Sozialberatung, Medizinischer Dienst, Schwerbehindertenvertrauensleute, Betriebsrat) sowie die Möglichkeit des Nachteilsausgleichs vom Integrationsamt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adressen: Integrationsfachdienste




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/0133


Informationsstand: 28.01.2013

in Literatur blättern