Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neues Anti-Diskriminierungsgesetz der Bundesregierung: Ministerin Däubler-Gmelin will Benachteiligungen im Zivilrecht verhindern


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2002, 12. Jahrgang (Heft 1), Seite 13, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2002



Abstract:


Die Bundesregierung hat eine weitere Gesetzesinitiative gegen Diskriminierungen und Benachteiligungen im Alltag gestartet. Zum 'Welttag der Behinderten' stellte Justizministerin Herta Däubler-Gmelin ein Antidiskriminierungsgesetz zum Zivilrecht vor, das noch in dieser Wahlperiode verabschiedet werden soll.
Die wesentlichen Inhalte und Hintergründe dieses Gesetzentwurfs werden kurz wiedergegeben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteile und Gesetze zu Gleichstellung
Urteile und Gesetze zu Diskriminierung




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/1088


Informationsstand: 20.03.2002

in Literatur blättern