Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Integration Schwerbehinderter in Betrieben setzt Offenheit voraus

Firma aus Tübingen schafft Arbeitsplätze für Menschen mit Handicaps



Autor/in:

Droste, Liane von


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2002, 12. Jahrgang (Heft 9), Seite 585-587, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2002



Abstract:


Im November 2001 beschloss die Tübinger Walter AG eine Integrationsvereinbarung: es wurde ein Azubi-Austauschprojekt mit einer Sonderberufsfachschule für Behinderte gestartet, welches die Belegschaft zusätzlich für die Belange von Mitarbeitern mit Handicap sensibilisiert hat.

Bereits vor Anlaufen des Projektes hat das Unternehmen Schwerbehinderte beschäftigt; zuletzt mit einer Quote von 7,5 Prozent. Die durchweg guten Erfahrungen haben zur Durchführung des Projektes erheblich beigetragen. Das Projekt wird anhand von Fallbeispielen dargestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/1111


Informationsstand: 26.02.2003

in Literatur blättern