Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kleine und große Schritte in eine barrierefreie Umwelt

Instrumente des Behinderten-Gleichstellungsgesetzes - BGG



Autor/in:

Sieger, Volker


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2003, 13. Jahrgang (Heft 4), Seite 216-222, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2003



Abstract:


Der Autor befasst sich in seinem Vortrag, der auf dem nationalen Eröffnungskongress zum Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen 2003 (EJMB) am 21. und 22. Februar in Magdeburg gehalten wurde, mit der Herstellung einer barrierefreien Umwelt im Rahmen des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes. Insbesondere geht es ihm darum, eine Zwischenbilanz der seit Mai 2002 erreichten Umsetzungen des Gesetzes zu erzielen.

Dabei wirft er die Frage auf, in welchen Bereichen und auf welche Weisen Barrieren abgebaut wurden, welche Instrumente gegriffen haben und welche weniger, und wo weiterer Handlungsbedarf für die Zukunft besteht. Als wichtigstes Instrument sieht Sieger die Zielvereinbarung, die zur Entwicklung umfassender Barrierefreiheit beitragen soll.

Er zählt diesbezüglich einige Erfolge und Verbesserungsmöglichkeiten auf, vor allem bezüglich folgender Bereiche: bei den privaten Unternehmen, im Reisesektor, beim barrierefreien Bauen und bei der Deutschen Bahn.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/1126


Informationsstand: 20.08.2003

in Literatur blättern