Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mentalitätswechsel in den Köpfen ein Muss

AbI-Kongress für barrierefreie Informationstechnik in Berlin



Autor/in:

Liebeck, Christina


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2008, 18. Jahrgang (Heft 5), Seite 279-281, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2008



Abstract:


Am 9. April 2008 startete in Berlin der Kongress des Aktionsbündnisses für barrierefreie Informationstechnik (AbI) unter dem Titel Digital informiert - im Job integriert.

Referentinnen und Referenten sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Gewerkschaften, Ministerien und Verbänden diskutierten in Vorträgen und kleinen Arbeitsgruppen die Erfordernisse, Möglichkeiten und Lösungen um eine bessere, barrierefreie Zugänglichkeit von Informationstechnik am Arbeitsplatz für behinderte Menschen zu ermöglichen, da dies entscheidend für die Beschäftigungsmöglichkeiten sei. Bundesminister Scholz betonte in der Eröffnungsrede die Wichtigkeit der Teilhabe, Selbstbestimmung und Gleichstellung behinderter Menschen in der Gesellschaft.

Es fanden drei Workshops statt zu den Themen:
- Ausbildung, Jobsuche und -vermittlung,
- Arbeit im virtuellen Berufsumfeld,
- Change Management (Erarbeitung einer betrieblichen Eingliederungsvereinbarung und Integration von behinderten Menschen in ihren Arbeitsplatz).

Einig war man sich darüber, dass die Integration von behinderten Menschen speziell im Bereich der digitalen Information weiter vorangetrieben werden muss und das auch kleine Schritte den Weg nach vorn bereiten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/6684


Informationsstand: 11.06.2008

in Literatur blättern