Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen ist gestiegen

Konträre Entwicklung bei Menschen mit und ohne Behinderung



Autor/in:

Czennia, Dorothee


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2011, 21. Jahrgang (Heft 5), Seite 289-290, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2011



Abstract:


Die Arbeitslosigkeit insgesamt ist im Jahr 2010 jahresdurchschnittlich um 5,2 Prozent auf 3244470 zurückgegangen, demgegenüber ist die Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen 2010 um 4,8 Prozent auf 175586 angestiegen (Stand: März 2011). Während 2010 in der Altersgruppe der unter 50-Jährigen die Arbeitslosigkeit um 1,9 Prozent gesunken ist (auf 80763), ist sie In der Altersgruppe 50 Jahre und älter um 11,3 Prozent gestiegen (auf 94823) und in der Altersgruppe 60 Jahre und älter von 3517 im Januar 2008 auf 21368 im Januar 2011.

Betrachtet man die Entwicklung von 2008 bis 2011, so zeigt sich, dass die Zahl der arbeitslosen schwerbehinderten Menschen im März 2011 gegenüber März 2008 um 10,6 Prozent gestiegen ist, während die Arbeitslosigkeit insgesamt im gleichen Zeitraum um 8,2 Prozent gesunken ist. Diese, für schwerbehinderte Menschen negative Entwicklung am Arbeitsmarkt hat sich auch bis März 2011 fortgesetzt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/8838


Informationsstand: 07.09.2011

in Literatur blättern