Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitationsgeschehen auf Bundesebene: Rechtsstellung und Verbesserung der Entgelte in Werkstätten für Behinderte


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Reha-Info, 1991, Nummer 7, Seite 26-27, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

1991



Abstract:


Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Horst Günther, erklärte, dass eine von der Bundesregierung eingesetzte Arbeitsgruppe sich eingehend mit der Problematik der Rechtsstellung der Behinderten, dabei insbesondere der geistig Behinderten in Werkstätten für Behinderte, beschäftigt und Verbesserungsvorschläge entwickelt habe. Dabei ging es insbesondere um die Frage, welche Arbeitnehmerschutzrechte und welche Arbeitnehmerrechte den Behinderten, die keinen Arbeitnehmerstatus haben und diesen auch nicht erlangen können, eingeräumt werden kann.

Auch werde die Entlohnung der Behinderten in den Werkstätten für Behinderte schon seit längerem als unbefriedigend empfunden. Auch hier solle eine deutliche Verbesserung eintreten. Die in den Arbeitsgruppen 'Rechtsstellung' und 'Entlohnung' erarbeiteten Verbesserungsvorschläge würden jetzt in die Beratungen zur Erstellung eines Sozialgesetzbuchs IX über die Eingliederung Behinderter, das für diese Legislaturperiode geplant sei, einfließen.Außerdem soll die Anregung, Behinderten in Werkstätten Zusatzurlaub zu gewähren, mit aufgenommen werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Reha-Info - Beilage in der Zeitschrift Die Rehabilitation
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/reha-info/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0103/0002


Informationsstand: 19.11.1991

in Literatur blättern