Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wohnortnahe Rehabilitation: Bundesweit einmaliges Modellprojekt für Schädel-Hirn-Patienten


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Reha-Info, 1993, Nummer 1, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

1993



Abstract:


Ein bundesweit einmaliges Modellprojekt ARBEITSASSISTENTEN FÜR MENSCHEN MIT ERWORBENEN HIRNSCHÄDEN hat Bayerns Sozialminister, Gebhard Glück, in München vorgestellt. Der spezielle Beratungs- und Betreuungsdienst für Schädel-Hirn-Verletzte und Schlaganfall-Patienten wird zunächst auf drei Jahre befristet erprobt. Die Aufgabe der Assistentinnen, einer Diplom-Sozialpädagogin und einer Ergotherapeutin, besteht darin, Betroffene bei ihren Bemühungen um eine dauerhafte berufliche Eingliederung zu unterstützen.

Angehörige, Arbeitgeber, berufliche Bildungseinrichtungen und Fachbehörden werden über die beruflich relevanten Aspekte der Behinderung informiert und beraten. Der Schwerpunkt sei, Behinderte in geeignete berufliche Tätigkeiten einzuarbeiten und behindertengerechte Arbeitsbedingungen zu gestalten. Die Kosten für die Arbeitsassistenz und die Ausstattung der Räume werden gemeinsam von So zialministerium und der Hauptfürsorgestelle aus Mitteln der Landesausgleichsabgabe getragen. Auch die gesetzlichen Krankenkassen in Bayern unterstützen das Modellprojekt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Reha-Info - Beilage in der Zeitschrift Die Rehabilitation
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/reha-info/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0103/0011


Informationsstand: 08.10.1993

in Literatur blättern