Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sozialrecht - von der Antragstellung zur Durchsetzung


Autor/in:

Schullerus, Paul-Albert


Herausgeber/in:

hw-studio weber


Quelle:

Not, 2019, 28. Jahrgang (Heft 4), Seite 54-56, Leimersheim: hw-studio weber, ISSN: 1616-2234


Jahr:

2019



Abstract:


Die Breite und Komplexität des Sozialrechts, mit seinen unzähligen Verästelungen erstreckt sich in praktisch jeden Bereich unserer Gesellschaft. Viele Sachverhalte werden im Hintergrund, oft unsichtbar geregelt. Bewusst werden wir uns den Berührungspunkten mit dem Sozialrecht allerdings dann, wenn in den unterschiedlichen (Übergangs-)Phasen im Leben oder auch in Zeiten einer Notlage durch die sozialrechtlichen Bestimmungen Regelungen getroffen werden, die sich unmittelbar auf unseren Alltag auswirken.

Der Beitrag bietet einen Überblick über die Grundsätze des sozialrechtlichen Verwaltungsverfahrens.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin NOT
Homepage: http://not-online.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0113/0095


Informationsstand: 07.01.2020

in Literatur blättern