Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mobil mit allen Sinnen


Autor/in:

Beschta, Regina; Simon, Oliver


Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Die Gegenwart, 2015, 69. Jahrgang (Heft 11), Seite 30-32, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

2015



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


Wenn das Sehen schlechter wird, wird die Orientierung schwieriger und kostet viel Kraft. Manchen Menschen trauen sich nicht mehr allein aus dem Haus und schränken sich damit sehr ein.

Der Beitrag gibt einen Überblick über Strategien und Hilfsmittel, um sich seine Selbstständigkeit und Sicherheit auf Alltagswegen zu bewahren. Es geht darum, das verbliebene Sehvermögen so gut wie möglich zu nutzen, aber gleichzeitig auch die anderen Sinne wahrzunehmen und zu trainieren.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: 'Die Gegenwart')
Homepage: https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD 'DBSV-Inform', die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0114/0052


Informationsstand: 18.11.2015

in Literatur blättern